Kurse & Weiterbildungen

„Wir bilden Sie gern weiter!“
Neuste Operationsmethoden und deren therapeutische Nachbehandlungen, aktuelle Fragen zur Pflege sowie wirtschaftliche und rechtliche Aspekte in der Praxis, sind nur einige der Hauptthemen für diverse Seminare. Kompetente Referenten aus der Praxis stehen uns dabei zur Seite. Ärzte, ärztliches Fachpersonal, Physiotherapeuten, Pflegedienste und Podologen bestätigen uns immer wieder ein sehr hohes Niveau der Seminare.

31.08.2019 || Stosswellentherapie und ergänzende Verfahren – Theorie & Praxis

FÜR ORTHOPÄDEN, ALLGEMEINMEDIZINER, PHYSIOTHERAPEUTEN UND THERAPEUTEN


Beschreibung:
Grundlagen zur Stosswelle
Stosswelle und ergänzende Verfahren im Leistungssport
Akute und chronische Erkrankungen an Sehnen, Muskeln, Faszien & Knochen
Triggerpunkte, Lubrizin, Tissue engineering & vieles mehr
hochinnovative Therapiekonzepte inkl. Cryotherapie
rechtliche und wirtschaftliche Aspekte, Marketing
Referent: EMS-Referent
Preis: EUR 99,00 (für EMS/MEDITECH-Kunden); EUR 149,00 (für Interessierte)
Fortbildungspunkte Ärzte: bei der Ärztekammer beantragt
Fortbildungspunkte PT: 7 FP (vorbehaltlich der Zustimmung der Krankenkassen)
Termin: 31.08.2019, 09:00 – 17:00 Uhr
Ort: MEDITECH-Gewölbekeller, Leipziger Straße 40 (Hinterhaus), 01127 Dresden
Hier geht es zum Anmeldungsformular.


21.09.2019 || KNIEgelenk – Theorie & Praxis

Beschreibung:
Untersuchungstechniken: Was kann ich durch Palpation, Inspektion und Funktionsuntersuchungen sowie Provokationstest feststellen bzw. untersuchen? (Prüfung der Gelenkfunktion, Kapselbandapparat, Meniskuszeichen, Kraftentfaltung, Patellagleitvorgang, knöcherne Anteile wie Wadenbeinköpfchenbeweglichkeit)
Welches sind die häufigsten Erkrankungen und wie kann ich diese rein manuell herausfinden?
Wie wichtig ist das Agieren benachbarter Gelenke und Weichteilkomplexe?
Therapie: symptombezogene und verletzungsadaptierte kinesiologische Tapeanlagen, mechanische Therapien (Manuelle Therapien, Akupunktur, Neuraltherapie, Stoßwellentherapie)
Welche Eigenübungen können Patienten zu Hause alleine durchführen?
Wann muss eine weitere bilddiagnostische/arthroskopische Abklärung erfolgen?
Referentin: Caroline Erber (FÄ für PRM, Manuelle Medizin/ Chirotherapie, Sport/Musikermedizin, Neuraltherapie, Leipzig)
Preis: EUR 169,00/Teilnehmer (bei Buchung der beiden Kurse 21. und 22.09.2019 – 159,00 EUR/Teilnehmer/Kurs)
Fortbildungspunkte Ärzte: bei der SLAEK beantragt
Fortbildungspunkte PT: 7 FP (vorbehaltlich der Zustimmung der Krankenkassen)
Termin: 21.09.2019, 09:30 – ca. 16:00 Uhr
Ort: MEDITECH-Hauptsitz, Spittelweg 21, 01896 Pulsnitz
Hinweis: Bitte bringen Sie bequeme Sachen für die praktischen Übungen mit.
Hier geht es zum Anmeldungsformular.


22.09.2019 || HÜFTgelenk – Theorie & Praxis

Beschreibung:
Untersuchungstechniken: Was kann ich durch Palpation, Inspektion und Funktionsuntersuchungen sowie Provokationstest feststellen bzw. untersuchen? (Prüfung der Gelenkfunktion, Kapselbandapparat, Impingementzeichen, Kraftentfaltung, knöcherne Anteile, benachbarte Gelenke)
Welches sind die häufigsten Erkrankungen und wie kann ich diese rein manuell herausfinden?
Wie wichtig ist das Agieren benachbarter Gelenke und Weichteilkomplexe?
Therapie: symptombezogene und verletzungsadaptierte kinesiologische Tapeanlagen, mechanische Therapien (Manuelle Therapien, Akupunktur, Neuraltherapie, Stoßwellentherapie)
Welche Eigenübungen können Patienten zu Hause alleine durchführen?
Wann muss eine weitere bilddiagnostische/arthroskopische Abklärung erfolgen?
Referentin: Caroline Erber (FÄ für PRM, Manuelle Medizin/ Chirotherapie, Sport/Musikermedizin, Neuraltherapie, Leipzig)
Preis: EUR 169,00/Teilnehmer (bei Buchung der beiden Kurse 21. und 22.09.2019 – 159,00 EUR/Teilnehmer/Kurs)
Fortbildungspunkte Ärzte: bei der SLAEK beantragt
Fortbildungspunkte PT: 7 FP (vorbehaltlich der Zustimmung der Krankenkassen)
Termin: 22.09.2019, 09:30 – ca. 16:00 Uhr
Ort: MEDITECH-Hauptsitz, Spittelweg 21, 01896 Pulsnitz
Hinweis: Bitte bringen Sie bequeme Sachen für die praktischen Übungen mit.
Hier geht es zum Anmeldungsformular.
31.08.2019 || Stosswellentherapie und ergänzende Verfahren – Theorie & Praxis

FÜR ORTHOPÄDEN, ALLGEMEINMEDIZINER, PHYSIOTHERAPEUTEN UND THERAPEUTEN


Beschreibung:
Grundlagen zur Stosswelle
Stosswelle und ergänzende Verfahren im Leistungssport
Akute und chronische Erkrankungen an Sehnen, Muskeln, Faszien & Knochen
Triggerpunkte, Lubrizin, Tissue engineering & vieles mehr
hochinnovative Therapiekonzepte inkl. Cryotherapie
rechtliche und wirtschaftliche Aspekte, Marketing
Referent: EMS-Referent
Preis: EUR 99,00 (für EMS/MEDITECH-Kunden); EUR 149,00 (für Interessierte)
Fortbildungspunkte Ärzte: bei der Ärztekammer beantragt
Fortbildungspunkte PT: 7 FP (vorbehaltlich der Zustimmung der Krankenkassen)
Termin: 31.08.2019, 09:00 – 17:00 Uhr
Ort: MEDITECH-Gewölbekeller, Leipziger Straße 40 (Hinterhaus), 01127 Dresden
Hier geht es zum Anmeldungsformular.


21.09.2019 || KNIEgelenk – Theorie & Praxis

Beschreibung:
Untersuchungstechniken: Was kann ich durch Palpation, Inspektion und Funktionsuntersuchungen sowie Provokationstest feststellen bzw. untersuchen? (Prüfung der Gelenkfunktion, Kapselbandapparat, Meniskuszeichen, Kraftentfaltung, Patellagleitvorgang, knöcherne Anteile wie Wadenbeinköpfchenbeweglichkeit)
Welches sind die häufigsten Erkrankungen und wie kann ich diese rein manuell herausfinden?
Wie wichtig ist das Agieren benachbarter Gelenke und Weichteilkomplexe?
Therapie: symptombezogene und verletzungsadaptierte kinesiologische Tapeanlagen, mechanische Therapien (Manuelle Therapien, Akupunktur, Neuraltherapie, Stoßwellentherapie)
Welche Eigenübungen können Patienten zu Hause alleine durchführen?
Wann muss eine weitere bilddiagnostische/arthroskopische Abklärung erfolgen?
Referentin: Caroline Erber (FÄ für PRM, Manuelle Medizin/ Chirotherapie, Sport/Musikermedizin, Neuraltherapie, Leipzig)
Preis: EUR 169,00/Teilnehmer (bei Buchung der beiden Kurse 21. und 22.09.2019 – 159,00 EUR/Teilnehmer/Kurs)
Fortbildungspunkte Ärzte: bei der SLAEK beantragt
Fortbildungspunkte PT: 7 FP (vorbehaltlich der Zustimmung der Krankenkassen)
Termin: 21.09.2019, 09:30 – ca. 16:00 Uhr
Ort: MEDITECH-Hauptsitz, Spittelweg 21, 01896 Pulsnitz
Hinweis: Bitte bringen Sie bequeme Sachen für die praktischen Übungen mit.
Hier geht es zum Anmeldungsformular.


22.09.2019 || HÜFTgelenk – Theorie & Praxis

Beschreibung:
Untersuchungstechniken: Was kann ich durch Palpation, Inspektion und Funktionsuntersuchungen sowie Provokationstest feststellen bzw. untersuchen? (Prüfung der Gelenkfunktion, Kapselbandapparat, Impingementzeichen, Kraftentfaltung, knöcherne Anteile, benachbarte Gelenke)
Welches sind die häufigsten Erkrankungen und wie kann ich diese rein manuell herausfinden?
Wie wichtig ist das Agieren benachbarter Gelenke und Weichteilkomplexe?
Therapie: symptombezogene und verletzungsadaptierte kinesiologische Tapeanlagen, mechanische Therapien (Manuelle Therapien, Akupunktur, Neuraltherapie, Stoßwellentherapie)
Welche Eigenübungen können Patienten zu Hause alleine durchführen?
Wann muss eine weitere bilddiagnostische/arthroskopische Abklärung erfolgen?
Referentin: Caroline Erber (FÄ für PRM, Manuelle Medizin/ Chirotherapie, Sport/Musikermedizin, Neuraltherapie, Leipzig)
Preis: EUR 169,00/Teilnehmer (bei Buchung der beiden Kurse 21. und 22.09.2019 – 159,00 EUR/Teilnehmer/Kurs)
Fortbildungspunkte Ärzte: bei der SLAEK beantragt
Fortbildungspunkte PT: 7 FP (vorbehaltlich der Zustimmung der Krankenkassen)
Termin: 22.09.2019, 09:30 – ca. 16:00 Uhr
Ort: MEDITECH-Hauptsitz, Spittelweg 21, 01896 Pulsnitz
Hinweis: Bitte bringen Sie bequeme Sachen für die praktischen Übungen mit.
Hier geht es zum Anmeldungsformular.
17.05.2019 || Störungen des arteriellen Gefäßsystems am diabetischen Fuß
Beschreibung:
Formen der Angiopathien (Unterscheidung zwischen Mikro- und Makroangipathie)
Funktionelle und strukturelle Schädigungen bei Angiopathien (Mikro- und Makroangiopathie)
Entstehungsbedingungen und Einflussfaktoren bei der Entwicklung der Angiopathieformen
Subjektive und objektive Symptome der diabetischen Angiopathie
Bedeutung der Angiopathie bei der Ausprägung des diabetischen Fußsyndroms (angiopathisches Fußsyndrom)
Möglichkeiten der Orthopädieschuhtechnik
Referent: Dr. Andreas Kirsten (OA Städtisches Krankenhaus Dresden Neustadt)und Rainer Graf (OSM)
Preis: EUR 59,00
Punkte: 4
Termin: 17.05.2019, 15:00 – ca. 18:00 Uhr
Ort: Pulsnitz

28.06.2019 || „Nationales Präventionsprogramm Diabetes Mellitus“ und „Neue Trends in der Diabetologie“
Beschreibung:
Ziele und Standards für konkrete Interventionsmaßnahmen
Evaluationskriterien
Maßnahmen zum Risikoscreening
Motivationserhaltung
Nachhaltigkeit
Neue Trends in der Diabetologie
Referent: Prof. Dr. med. habil. Peter Schwarz, MBA Universitätsklinikum Carl Gustav Carus der TU Dresden
Preis: EUR 59,00
Punkte: 4
Termin: 28.06.2019, 15:00 – ca. 18:00 Uhr
Ort: Pulsnitz

24.08.2019 || „Diabetes im Alltag – Chancen und Möglichkeiten der positiven Lebensgestaltung für den Patienten“
Beschreibung:
Diabetes und Krankheitsbild – Typ 1, Typ 2 und Typ 3
Zusammenhang Ernährung und Insulintherapie
Ernährung und alltagsangepasste Mahlzeitengestaltung
BMI und Lebensalter – ein heiß diskutiertes Thema
Zusammenhänge Körperform und Risikofaktoren für den Stoffwechsel (Apfelform, Birnenform)
Einfluss der Bewegung auf den Stoffwechsel
Unterzuckerung – Risikobereiche, Anzeichen, Ursachen und Umgang damit im Alltag
aktuelle Varianten der qualitätsgerechten Blutzuckermessung
Update über technische Entwicklungen und Aussichten in der Diabetologie
Referentin: Katharina Liese (Diätassistentin, Diabetesberaterin)
Preis: EUR 69,00
Punkte: 6
Termin: 24.08.2019, 09:00 – 15:00 Uhr
Ort: Pulsnitz

Informationen folgen