Bautagebuch

Produktions- und Logistikhalle Pulsnitz

Produktions- und Logistikhalle Pulsnitz

Auf unserem Pulsnitzer Firmengelände wird bis zum Frühsommer 2016 eine neue 2000 m² große Logistikhalle entstehen. Die neue Halle bietet neben einem voll ausgestatteten Sanitätshaus auch Platz für eine gläserne Werkstatt, bei der man den Mitarbeitern beim Bau von orthopädischen Einlagen über die Schultern schauen kann. Zusätzlich werden auf einer großen Präsentationsfläche die selbst produzierten Therapie- und Behandlungsliegen sowie Rehatechnik ausgestellt.

Baggerhub, 24.08.2015

Baggerhub

Am 24.08.2015 war es endlich soweit. Mit einem symbolischen Baggerhub starteten die Geschäftsführer Maik Lange und Karsten Leonhardt den Bau der neuen Produktionshalle.

Fertigstellung der Fundamente, 25.09.2015

MEDITECH Sachsen: Film Baufortschritt nach einem Monat - Youtube Video

Nach dem erfolgreichen Baggerhub kann man den Baufortschritt täglich über die Webcam verfolgen.

Fertigstellung der Stahlkonstruktion, 19.10.2015

Foto Stahlbau

Die Stahlkonstruktion steht – nun kann man sich schon ein genaueres Bild von der neuen Produktionshalle verschaffen.

Anbringung der Seitenelemente, 02.11.2015

Blick von oben

Ein beeindruckender Blick von oben!


Foto 1

Fast alle Seitenelemente sind nun angebracht und es ist schon langsam erkennbar, wo sich das neue Sanitätshaus befinden wird.

Foto 2

Zwischendecke und Fußbodenheizung, 23.11.2015

20151120_082137

Blick aus dem Bereich der Büroräume in die Produktionshalle.

20151120_082620

Frontansicht des Sanitätshauses und der Logistikhalle

Beginn des Innenausbaus, 21.12.2015

20160119_134311

Blick in das zukünftige Sanitätshaus

20160119_134107

Innenausbau der Einlagenwerkstatt und der Büroräume

20160119_134915

Außenansicht des Sanitätshauses

Ausbau der Büroräume, 10.02.2016

IMG-20160208-WA0004

Für die Büroräume, Einlagenwerkstatt, Logistik und das Sanitätshaus werden über 1500 m Netzwerkkabel verlegt.

IMG-20160303-WA0007

Logistikbereich, 15.02.2016

IMG-20160212-WA0003

Die ersten Segmente des Palettenregales im Logistikbereich der neuen Halle sind gestellt.

IMG-20160303-WA0008

Fortführung des Innenausbaus, 04.04.2016

IMG-20160331-WA0018

Ausblick aus dem zukünftigen Besprechungsraum

IMG-20160331-WA0014

Der Flurbereich des Büroräume ist bereits zu erkennen.

IMG-20160331-WA0011

Ausblick aus dem zukünftigen Sanitätshaus

IMG-20160331-WA0024

Blick in die Logistikhalle

IMG-20160420-WA0007

Aufgang aus der Logistikhalle zu den Büroräumen

IMG-20160425-WA0003

Einbau des Flächenheiz- und Kühlsystems der Aquatherm GmbH Radeberg

Außenanlagen, 03.05.2016

IMG-20160503-WA0000

Die Gestaltung der Außenanlagen mit Parkplatz- und Grünflächen beginnt.

Ausbau der Büroräume und Werkstattbereich, 09.05.2016

IMG-20160504-WA0000

Hunderte Meter an LWL-Kabel für Telefon und Datenaustausch werden in den nächsten Tagen verlegt.

IMG-20160504-WA0009

IMG-20160509-WA0000

Luftaufnahme, 23.05.2016

IMG-20160522-WA0003

Blick von oben auf die neue Produktionshalle und den Hauptsitz.

Innenausbau des Sanitätshauses, 01.06.2016

Blick in die Einlagenwerkstatt

Der Fußboden ist gelegt und das typische MEDITECH-Grün an der ersten Wand.

Innenausbau der Logistikhalle ist beendet, 12.07.2016

IMG-20160712-WA0005

Der Tresen nimmt langsam Gestalt an und die ersten Möbel werden im Sanitätshaus aufgebaut.

IMG-20160712-WA0011

Die Regale für jegliche Verbrauchsmaterialien in der Arztpraxis werden in Kürze gut gefüllt sein.

IMG-20160712-WA0013

Blick in den Logistikbereich der Produktionshalle

Umzug, 25.-29.07.2016

IMG-20160727-WA0001

Regale für jegliche Verbrauchsmaterialien für Arztpraxen

IMG-20160727-WA0005

Die Mitarbeiter richten ihre neuen Büroräume ein.

IMG-20160727-WA0009

Einzug der Einlagenwerkstatt mit dem Habitus-Terminal

IMG-20160727-WA0014

Die farbenfrohen Chung Shi Schuhe werden natürlich auch im neuen Pulsnitzer Sanitätshaus angeboten.

IMG-20160727-WA0016

Bereich für Beratungsgespräche zu Reha-Hilfsmitteln, Alltagshilfen, Rollstühlen und Pflegethemen

Es ist geschafft, August 2016

geschaeftsfuehrer_meditech_klein

Knapp ein Jahr nach dem Baggerhub: Karsten Leonhardt und Maik Lange (Geschäftsführer) bedanken sich bei allen beteiligten Gewerken, Mitarbeitern und den vielen Helfern!

Orthopädieschuhtechnik

Mit modernsten Fertigungstechniken und handwerklichem Geschick fertigen wir orthopädische Maßschuhe, Diabetikerschutzschuhe und Einlagen. Für mehr Freude am Gehen.

Orthopädietechnik

Ob konfektionierte Hilfsmittel oder maßgefertigte Orthopädietechnik – in unserer Werkstatt stellen wir alle Facetten der Orthopädietechnik her. Optimallösungen kurzfristig am Patienten.

Orthopädische Einlagen

Durch das von uns entwickelte habitus Terminalsystem können unsere Fachwerkstätten individuelle Einlagen in kürzester Zeit fertigen. Schützen. Stützen. Entlasten.

Reha- und Pflegebereich

Pflegefall in der Familie? Wir unterstützen Sie von der Antragstellung beim Kostenträger bis zur Auslieferung des Hilfsmittels. Hilfe mit Weitblick.

Podologie

Ob eine podologische Behandlung auf Rezept oder eine klassische Fußpflege – unsere Podologen sind Ihre Ansprechpartner, wenn es um Ihre Füße geht. Gesunde Füße sind ein Stück Lebensqualität.

Praxisplanung und Einrichtung

Ob Praxisneugründung, Umzug oder Renovierung – wir unterstützen Sie gern von Anfang bis Ende!

Medizintechnik

Wir helfen das optimale Gerät für jeden Einzelfall zu finden. Ob Medizintechnik, individuelles Bestellfax oder Überwachung von Prüfterminen – Ihr „externer Mitarbeiter“ nimmt Ihnen eine Menge ab. So spart man Zeit und Geld.

Medizinischer Gerätebau

Das Repertoire an Produkten aus unserem Hause deckt alle Bereiche für Ärzte und Therapie ab. Bei der Herstellung achten wir besonders auf individuelle Wünsche unserer Kunden. Sie haben eine Idee – wir setzen sie um.

Mietservice

Jedes Gerät aus unserem Mietservice-Pool wird sorgfältig gewartet, gereinigt und desinfiziert, bevor es an den Patienten ausgeliefert wird. Schnell. Direkt. Zuverlässig.

Diabetesversorgung

Wir halten für Behandlung und Prophylaxe ein umfangreiches Programm von Fußpflege über Einlagen bis hin zu Diabetikerschutzschuhen bereit. Hilfe für Sie und Ihre Füße.

Therapiebedarf

Vom anatomischen Modell bis hin zum Zellstoff beliefern wir Sie mit allen erforderlichen Artikeln, um einen reibungslosen Arbeitsablauf in Ihrer Praxis zu garantieren. Therapie ist eine unserer Stärken.

Ansprechpartner

Alle unsere Mitarbeiter, ob im Außendienst oder im Büro, sind sehr gut ausgebildet. Durch planmäßige Weiterbildung sorgen wir dafür, dass Sie immer gut beraten werden. Wenn wir einmal etwas nicht sofort wissen, machen wir uns für Sie kundig. Persönlicher Einsatz für unsere Kunden ist wahrscheinlich unsere wichtigste Tugend.
Geschäftsführer
Herr Dipl.-Ing. Maik Lange
Herr Karsten Leonhardt
Zentrale
Telefon: 03 59 55 / 7 46 60
Sekretariat
Sekretariat Maik Lange – Telefon: 03 59 55 / 7 46 73
Sekretariat Karsten Leonhardt – Telefon: 03 59 52 / 42 96 18
Abteilung Einkauf
Telefon: 03 59 55 / 7 46 62
Abteilung Service
Telefon: 03 59 55 / 7 46 63
Abteilung Medizinischer Gerätebau
Telefon: 03 59 52 / 42 96 11
Versorgung Hilfsmittel
Telefon: 03 59 55 / 7 46 85
Abteilung Vertrieb
Telefon: 03 59 55 / 7 46 72
Abteilung Marketing
Telefon: 03 59 55 / 7 46 80 5
Abteilung Orthopädieschuhtechnik
Telefon: 03 52 05 / 70 15 0
Abteilung Orthopädietechnik
Telefon: 03 51 / 4 27 86 00
Abteilung Reha und Pflegebereich
Telefon: 03 59 55 / 7 46 85
Abteilung Podologie
Königsbrück: 03 57 95 / 3 67 81
Ottendorf-Okrilla: 03 52 05 / 47 43 91
Großröhrsdorf: 03 59 52 / 42 96 12
Pirna: 0 35 01 / 7 92 84 34


Diabetesversorgung

Das diabetische Fußsyndrom ist von erheblicher Bedeutung für die Gesundheit der Patienten mit Diabetes mellitus. Der Fakt, dass in Deutschland jährlich zwischen 22.000 und 28.000 durch Diabetes verursachte Amputationen durchgeführt werden, zeigt, wie wichtig die Behandlung und Prophylaxe für das diabetische Fußsyndrom ist.

Unsere Firma hält für Behandlung und Prophylaxe ein umfangreiches Programm bereit. Vom Diabetes adaptierten Konfektionsschuh über die podologische Komplexbehandlung bis zur individuellen orthopädieschuhtechnischen Versorgung führen wir alle Hilfsmittelversorgungen rund um den diabetischen Fuß durch. Wichtig ist dabei jedoch eine ausführliche und umfassende Beratung des Patienten. Dazu sind unsere Mitarbeiter durch spezielle Lehrgänge geschult und zertifiziert!

Diabetische Fußpflege
Die diabetische Fußpflege ist eine der wichtigsten Vorsichtsmaßnahmen bei Diabetes mellitus. Aus diesem Grund bieten wir ein umfassendes Vorsorge- und Kontrollprogramm.

Alle von uns hergestellten Diabetesversorgungen werden auf Wunsch regelmäßig kontrolliert, eine speziell ausgebildete Fußpflegerin übernimmt die Fußpflege und dokumentiert jede Veränderung der Füße.
Gern beraten wir Sie über die Möglichkeiten der Versorgung und Vorbeugung beim diabetischen Fußsyndrom.



Mietservice

Das Nachbehandlungsprogramm mit therapeutischen Bewegungsgeräten für die ambulante Therapie, das auf Rezept zu den Patienten nach Hause kommt. Motorisierte Bewegungsschienen sorgen für eine kontinuierliche passive Bewegung und bessere Heilung.

Wichtig! Hilfsmittel sind sachlich medizinische Leistungen, für die es nach dem neuen GSG keine Budgetierung gibt. Ab sofort besteht für Sie und Ihre Patienten die Möglichkeit, bewährte Therapiegeräte ambulant zu nutzen.

Der Patient benötigt vom Arzt:
  • ein Rezept mit den üblichen Angaben
  • die Diagnose
  • Art und Dauer der Behandlung
Die Firma MEDITECH übernimmt:
  • Abstimmung des Liefertermins
  • Anlieferung und Abholung des Gerätes beim Patienten
  • Patienteneinweisung entsprechend der Verordnung
  • fachgerechte Einstellung der Geräte
  • Administrative Abwicklung mit den jeweiligen Kostenträgern
Gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch oder führen Ihnen die Geräte vor. Die Auslieferung der Geräte in die Wohnung des Patienten erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach telefonischer oder fernschriftlicher Anforderung durch den Arzt oder Patienten bei folgender Adresse:

MEDITECH Sachsen GmbH I Spittelweg 21 I 01896 Pulsnitz
Telefon: (035955) 746-60 I Fax: (035955) 746-77


„Wenn unser Kunde zufrieden ist, sind wir es auch.“

M. Hesse, Medizinischer Gerätebau